SCR-Dieselkatalysatoren ermöglichen die höchst effiziente Reduktion von Stickoxiden in Dieselabgasen, wodurch die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte für Dieselmotoren erfüllt werden.
Der SCR-Dieselkatalysator unterscheidet sich vom herkömmlichen Kraftwerkskatalysator durch seine spezielle Materialzusammensetzung, sein Produktdesign und die feinzellige Geometrie. Im Gegensatz zu beschichteten Konkurrenzprodukten setzt sich der Ceram SCR-Dieselkatalysator homogen aus katalytisch aktivem Material zusammen und bietet dem Kunden bei ausgezeichneter Haltbarkeit gleichbleibend hohes Leistungsvermögen in einem breiten Einsatzbereich.
Hauptanwendungsgebiete sind Nutzfahrzeuge, Traktoren, Baumaschinen bis hin zu Antriebs- und Hilfsmotoren in der Schifffahrt sowie Dieselgeneratoren.

Mit diesem ausgezeichneten Produkt werden weltweit geltende Stickoxid- und Partikelgrenzwerte sogar unterschritten. Durch innermotorische Maßnahmen können die Reduktionen von Dieselrußpartikeln und Kraftstoffverbrauch zusätzlich gefördert werden.

Für konkrete Anfragen zu unseren Produkten und Anwendungen kontaktieren Sie bitte unser PRODUKTMANAGEMENT

TechnologIE

Die Forschungs- und Entwicklungsvorhaben decken alle Aspekte im Lebenszyklus des Katalysators ab. Von der gemeinsamen Entwicklung mit Rohstofflieferanten für bestehende Produkte und Grundsatzforschung zu neuen Katalysatorsystemen über die Fertigungsprozessentwicklung und  -verbesserung bis hin zur Optimierung von kundenspezifischen Katalysatoranwendungen. Wissenschaftler und Ingenieure der Entwicklungsabteilung decken alle technologischen Fertigkeiten ab, um den Kunden best-practice-Katalysatoren für ihre Anwendungen anbieten zu können.

Produktion - Foto by achromaticphotography
DE | EN

Ceram Austria GmbH
Gamserstraße 38
8523 Frauental a.d.L.